Hautkrebsrisiko reduzieren: Vorschläge der ASDS

Hautkrebsrisiko
Krabbe

So reduzieren Sie Ihr Hautkrebsrisiko

Lesen Sie hier einige Empfehlungen der Amerikanischen Gesellschaft für Dermatologische Chirurgie (ASDS) zur Reduzierung des Hautkrebsrisikos (übersetzt und gekürzt).

Zur Reduzierung des Hautkrebsrisikos sollten Sie Folgendes tun:

  • Die beste Methode zur Hautkrebsvorsorge ist die Verringerung der Sonnenexposition. Meiden Sie die Sonne, besonders in der Mittagszeit zwischen 10 - 16 h, tragen Sie Sonnenbrille und schützenden Kleidung (breitkrempigen Hut, langärmlige Hemden und lange Hose).
  • Benutzen Sie Sonnencreme mit LSF 15 oder mehr. Achten Sie bei der Sonnencreme auf Schutz vor UV-A und UV-B Strahlen.
  • Meiden Sie künstliche UV-Bestrahlung.
  • Beobachten Sie  Ihre Leberflecken.  Analysieren Sie die Leberflecken gemäß der ABCDE Regel. Bemerken Sie eine Veränderung, fragen Sie Ihren Arzt.
  • Scheuen Sie sich nicht eine 2. Meinung von einem Hautarzt einzuholen. Unter Umständen ist Ihr Hausarzt nicht auf Hauterkrankungen spezialisiert. Bedenken Sie, dass die meisten Hautkrebsarten zu 100 % heilbar sind, werden sie nur rechtzeitig erkannt.

Dies sollten Sie vermeiden:

  • Ignorieren Sie keine Hautveränderungen, die Sie  z. B. bei der Betrachtung Ihrer Leberflecke gemäß der ABDCE Regel bemerkt haben. Schieben Sie den Arztbesuch nicht auf.
  • Verpassen Sie nicht die Termine zur regelmäßigen Hautkrebsvorsorge.
  • Bei Unklarheiten befragen Sie nicht (nur) Ihre Kosmetikerin, sondern Ihren Arzt.
  • Haben Sie keine Angst Ihrem Arzt Fragen zu stellen. Um die Auswirkung einer Behandlung bzw. Nicht-Behandlung auf Ihre Gesundheit und auf Ihr Aussehen zu verstehen, sollten Sie folgenden Fragen klären:
    • Welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es? Welche empfehlen Sie? Warum?
    • Welche Vorteile haben die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten?
    • Welche Risiken und Nebenwirkungen können auftreten?
    • Wird die Behandlung mein Aussehen bzw. meine alltäglichen Aktivitäten beeinflussen?
Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Sagen Sie´s weiter!

    Werbung

    azg
    Über azg 84 Artikel

    Hallo, ich bin promovierte Diplom-Biologin mit langjähriger Berufserfahrung im Bereich der Lebenswissenschaften, Sachbuchautorin und Bloggerin.